Sozial- und Jugendhilfe

BarCamp 2017

NRW Konferenz

BarCamp 2017

Am 7. September 2017 trafen sich rund 30 Sozialarbeiter*innen aus ganz NRW in Düsseldorf zur ver.di Sozialarbeiter*innen Konferenz. Die Veranstaltung fand unter dem Titel „Sozialarbeiter*innen vernetzt euch“ statt und wurde in Form eines BarCamps durchgeführt. Ein BarCamp ist eine offene Tagung mit offenen Workshops, deren Inhalte und Ablauf von den Teilnehmern zu Beginn der Tagung selbst entwickelt und im weiteren Verlauf gestaltet werden.

Der ver.di Landesbezirk hatte die Konferenz vom letzten Jahr fortgeführt, um mit den Betroffenen Anknüpfungspunkte für die Fortsetzung der Aufwertungskampagne des Sozialdienstes zu ermitteln.

Die Teilnehmer*innen wählten sich die Themen Grundsatzfragen der sozialen Arbeit, Arbeitsbedingungen, Mobilisierung und Entgeltordnung. An offenen „workshop-Tischen“ wurden die Themen anschließend intensiv diskutiert, bearbeitet und dann im Plenum vorgestellt.

Aus den vorgestellten Ergebnissen wurden Maßnahmen abgeleitet.

  • So möchten die Teilnehmer*innen wieder einen Arbeitskreis „Allgemeiner Sozialer Dienst“ einrichten.
  • Außerdem soll in drei Monaten wieder eine Konferenz stattfinden, allerdings um die vorgenannten Themen weiter zu bearbeiten.

Die Veranstaltung schloss u.a. mit den Verabredungen: Mehr lokal auf Missstände aufmerksam machen und regelmäßig Veranstaltungen (nicht nur für Funktionäre) durchführen.

Es geht weiter, in den Betrieben und Dienststellen und bei der nächsten Sozialarbeiter*innen Konferenz, denn nur gemeinsam ist Veränderung möglich. Der Erfolg der (Sozial-) Arbeiterbewegung liegt in der Bewegung der (Sozial-) Arbeiter!

  • Bericht mit Bildern zum Download